GebÀude

Die Baubranche verursacht mehr als die hĂ€lfte des gesamten deutschen MĂŒllaufkommens. Die Zementproduktion und Stahlherstellung verursachen hohe Emissionen und sind schwierig zu dekarbonisieren. Klimaschutz im Bereich Bauen, Wohnen und Sanieren heißt also: Sanieren mit nachwachsenden Baustoffen, Umnutzen von BestandsgebĂ€uden, nachhaltige Erweiterung fĂŒr neuen Wohnraum statt Versiegelung von neuen FlĂ€chen.

Sanierung

Ein Handwerker steht auf einer Leiter und installiert DĂ€mmplatten unter einem Holzdach.
© Adobe Stock
(Seite ist noch im Aufbau.)
Zu den Details

Energetische Quartierskonzepte

Zwei junge Frauen sitzen in der Abendsonne im Stadtpark inmitten von SommergrÀsern..
© Steven Lasry | Unsplash
(Seite ist noch im Aufbau.)
Zu den Details

Klimaneutrales Bauen

Zwei Handwerker stehen in einem Rohbau und schauen auf einen Plan.
© Anamul Rezwan | Pexels
(Seite ist noch im Aufbau.)
Zu den Details

Klimaneutrale Quartiersentwicklung

Zwei Menschen schauen auf einen Stadtplan auf dem Tisch und zeigen auf eine Stelle.
© ThisisEngineering RAEng | Unsplash
(Seite ist noch im Aufbau.)
Zu den Details

Umnutzung & NutzungsÀnderung

Wohnblocks einer Stadt aus der Luft aufgenommen, zwischen den GebĂ€uden ist viel BegrĂŒnung.
© Mikhail Nilov | Pexels
(Seite ist noch im Aufbau.)
Zu den Details